Datenschutz


Für kleine und mittelständische Unternehmen sind Dienstleistungen im Bereich Datenschutz unter bestimmten Voraussetzungen förderfähig. Lesen Sie hierzu diese Informationen vom BMWi und diese Informationen von der BAFA.


Wir übernehmen für Sie die Rolle des externen Datenschutzbeauftragten. Grundsätzlich betreuen wir weltliche und kirchliche Systeme, letztere  nach den jeweils gültigen kirchenrechtlichen Vorschriften. Da wir durch unsere Verbandsarbeit und unsere Vortragstätigkeiten gut vernetzt sind, haben wir stets ein Ohr an der Schiene und stellen sicher, daß Ihr Datenschutzmanagement laufend nachgesteuert wird.

Unser Entwicklungs- und Auditansatz für Ihr Datenschutzmanagement stützt sich auf die Erfahrungen in vielen Kundenprojekten. Das bringt Ihnen unmittelbaren Nutzen – so unterziehen wir beispielsweise AV-Verträge einer vielstufigen, nachvollziehbaren und schriflich dokumentierten Prüfung und geben Ihnen klare Handlungsempfehlungen. Die Entwicklung Ihres Verzeichnisses der Verabeitungstätigkeiten orientiert sich einerseits strikt an den offiziellen Verlautbarungen und ist andererseits aber auch fest mit Ihren technisch.-organisatorischen Maßnahmen vergossen. Dieser Ausschnitt aus unserer Arbeitsweise soll Ihnen aber auch zeigen, daß Datenschutz nicht „konsumierbar“ ist – es braucht aktives Mitwirken aller Beteiligten.

Durch unsere Zertifizierung beim TÜV Rheinland und anderer unabhängiger Institutionen  und regelmäßiger Fortbildungen sind wir in der Lage, Sie mit dieser fundierten Dienstleistung gegen die Risiken mangelhaft ausgeprägten oder fehlerhaft umgesetzten Datenschutzes abzusichern. Wir sind Mitglied beim Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands, BvD e.V. und haben somit für Sie ein starkes Kompetenznetzwerk im Rücken.

Vielleicht möchten Sie aber auch erstmal unser Informationsmaterial für weltlichen und kirchlichen Datenschutz herunterladen.